Home
Die Gärtnerin
Der Garten
Raum zum Lesen
Märchenbrunnen
Freiraum
Lesestoff
Aktuelles
Termine
Kontakt u. Weg
Impr.u. Datenschutz
Links

Jetzt geht´s lohos! Voller Freude und mit Schwung haben wir die Vorbereitung unseres neuen literarisch-musikalischen Programms "Gartenlust - Lustgarten" begonnen. Aufführen werden wir es im September an einem ganz besonderen Ort im Schloss Thurnau und in einer spannenden Kombination mit einer Ausstellung der Grafikerloge. Ihr dürft also gespannt sein. Bis dahin:

Aktuell bereitet sich das Sommertheaterensemble des Schlosstheaters Thurnau auf die Komödie "Unbeschreiblich weiblich" vor. Vier sehr unterschiedliche Frauen und ihr Therapeut (Wolfgang Krebs) werden uns in einer Komödie, die Petra Wintersteller geschrieben hat, sicher bestens unterhalten. Zur Erinnerung: Petra spielte in der letzten Komödie "Glück" von Eric Assous Louise, eine Kinderbuchautorin. Ihr Partner Heiko Dietz spielte ihren One Night Stand und späteren Ehemann Alexandre. Die abwechslungsreich und dynamisch gespielte Paarung bot erfrischend viel Komik. Teils durch fetzige Dialoge, teils durch Situationen - das Publikum hatte viel und herzlich zu lachen. Allerdings war diese Komödie nicht ganz so raffiniert aufgebaut, wie die vorher im Theater gezeigten, aber das tat dem Vergnügen keinen Abbruch. So dürfen wir uns sicher auch auf den nächsten Spaß freuen: Unbeschreiblich weiblich. Termine und Einzelheiten gibt´s wie immer auf der Internetseite des Schlosstheaters: www.schlosstheater-thurnau.de 

und: Wir, die musikalisch - literarische Crew ;-) im Schlosstheater, strecken ein paar Fühler aus in Richtung neuer Projekte ... Ich verrate noch nix, aber ich fange schon mal an mich zu freuen ;-) ... auf den September und den Dezember diesen Jahres.

Die Kreative Schreibgruppe in Birgits Büchergarten macht erstmal eine lange Pause. Es gibt sie nun seit 12 Jahren mit kurzen Unterbrechungen. Ich mag mich besinnen, wie es mir mit dem Schreiben weiter geht und wünsche euch kreative Möglichkeiten an anderen Orten. Lasst es euch gut gehen, eure Birgit